Trachtenverein Waldhausen1

 

    Ein Fest für die neuen Maibaumtaferl © OVB, 18.05.2015

    Ein Maibaumfest mit boarischen Tänzen und Plattlern und boarischer Musik durfte Waldhausen am gestrigen Sonntag erleben.

    Maibaumfest 17.05.2015
    © OVB, 18.05.2015 Foto Unterforsthuber

    Schon vom frühen Mittag an sorgte die Trachtenkapelle Ramsau für eine fröhliche Stimmung am Dorfplatz. Am und im Feuerwehrhaus wurde gegrillt und gebraten um den vielen Gästen des Maibaumfestes auch die gewünschte Verpflegung bieten zu können. Siegi Kirmaier chauffierte mit seinem historischen Lanz-Bulldog die neuen Maibaumtaferl zum Maibaum. Ihnen voran zog die Musikkapelle und dahinter folgten die vielen Trachtenkinder. Der Vorsitzende des Trachtenvereins, Paul Reitmaier, freute sich über die Anwesenheit so vieler. Im Vorfeld hatte eine Zimmerei bereits die Befestigungen am Baum angebracht und so stand alles für die neuen Taferl bereit. Während Hans Schmid seinen Kran bediente und Manfred Bock mit den Taferln in luftige Höhen brachte, spielten die Musikanten und tanzten die Trachtenkinder aus Waldhausen und Schnaitsee. Die Aktivengruppe packte ihr ganzes Können aus und bevor man sich versah waren die Taferl mit den Zunftbildern am Baum angebracht. Zurück im Zelt konnten sich alle Gäste noch am riesigen Kuchenbüffet stärken. Bei zünftiger Musik saß man noch viele Stunden beisammen. Die Waldhauser Feuerwehr hatte während des Tages die Verkehrssicherung übernommen.

     

[Dahoam] [Termine] [Vereinsausschuss] [Bilder] [Theatergruppe] [Gästebuch] [Aktuelles] [Impressum]