Trachtenverein Waldhausen1

 

    Sandra Hilger nahm an der Miss-Chiemgau-Wahl in Traunstein teil
    und erreichte den hervorragenden 3. Platz

    Sandra HilgerUnser Aktives Vereinsdirndl und Dirndlvertreterin Sandra Hilger aus Götzberg war heuer bei der Miss-Chiemgau-Wahl in Traunstein eines der feschen Dirndln, die antraten, um Miss Chiemgau 2014 zu werden. Sie gehörte zu den zehn jungen Frauen die es geschafft haben ins Finale einzuziehen. Vor der Miss-Wahl standen ein Laufsteg-Training in Traunstein mit Christine Weber von der Talents-Modelagentur in München und eine Dirndlanprobe in Altenmarkt auf dem Programm. Wer von ihnen am Ende das Krönchen aufsetzen durfte, das entschied sich am Samstag, 3. August auf dem Traunsteiner Stadtplatz im Rahmen des »Stadtfestivals Traunstein«. Erstmals entschied nicht nur eine fünfköpfige Jury, wer Miss Chiemgau 2014 wird. Diesmal konnten auch die Chiemgauer über das Internet ihre Stimme abgeben und ihrer Kandidatin, die bei der Internetabstimmung die meisten Klicks erhielt, einen Vorsprung sichern – diese „Internetstimme“ zählte am Finaltag als eine Stimme, hatte also eben so viel Gewicht wie jede einzelne Stimme der Jury-Mitglieder. Zur Miss-Wahl hatte unsere sympathische Sandra, sowie auch die anderen Teilnehmerinnen, ihre lautstarken Fanclubs dabei, die sich mit Jubelrufen, Klatschen und vielen Transparenten bemerkbar machten und für eine ausgezeichnete Stimmung im Festivalzelt sorgten. Nach einem langen und aufregenden Tag auf der Bühne erreichte unsere Sandra den hervorragenden 3. Platz.

    Liebe Sandra, zu diesem großen Erfolg gratuliert Dir der ganze Trachtenverein recht herzlich – ganz klar, für uns Waldhauser Trachtler bist Du die „hübscheste Maus“ auf diesem Planeten. re

    Sandra Hilger bei Miss-Chiemgau-Wahlen

     

[Dahoam] [Termine] [Vereinsausschuss] [Bilder] [Theatergruppe] [Gästebuch] [Aktuelles] [Impressum]