Trachtenverein Waldhausen1

 

    Von Schikanen und Heiratslust

    Schnaitsee - Die Theatergruppe des Waldhauser Trachtenvereins hatte in Waldhausen die ländliche Komödie "Zuaständ san des!" schon erfolgreich aufgeführt, jetzt zeigte sie das Stück im Saal des Schnaitseer Wirts.

    Da die Schnaitseer Theatergemeinschaft im Sommer 2014 das Alpen-Rustical "Der Watzmann ruft" im Rahmen des Kultursommers in Baumburg spielt, wurde auf ein Theater in Schnaitsee verzichtet. Damit wäre auch die traditionelle Theatervorstellung bei der KSK Schnaitsee ausgefallen und so wandte diese sich an die Verantwortlichen der Waldhauser Theatergruppe, die sich bereit erklärten, die Komödie in Schnaitsee zu wiederholen.

    Wie Hans Kirmaier als Kleinhäusler "Jakob Hosenhupfer" sich die Rolle des "ständig der Schikanen der Reichen Ausgelieferten" verinnerlichte, und Helmut Brindl als Gastwirt "Otto Krumhackl" mit bemerkenswerter Doppelmoral so manch heikle Szene meisterte, spricht für die schauspielerische Qualität des Ensembles. Auch zu den "alten Hasen" gehört Sandra Pointl, umwerfend in der Rolle als heiratslustiger Sommergast. Großer Beifall galt auch den drei neuen Akteuren, Christian Krauss, Johannes Becher und Katharina Kirmaier. Regie führte Peter Albert, der von Christian Fill und Monika Schillmaier unterstützt wurde. Ju

    OVB Bericht Theater in Schnaitsee
     © OVB 
    Waldhausener Theaterspieler bei ihrer Aufführung in Schnaitsee. Foto Unterforsthuber

[Dahoam] [Termine] [Vereinsausschuss] [Bilder] [Theatergruppe] [Gästebuch] [Aktuelles] [Impressum]